Home » LED » EU Halogenlampenverbot

EU Halogenlampenverbot

EU Halogenverbot 2018 –  Mach´s gut Energiefresser

 

Bye Bye Halogenlampe heißt es ab September 2018, denn dann tritt das EU – weite Halogenverbot in Kraft für alle Halogenleuchtmittel, die nicht mindestens Klasse B in der Energieeffizienz vorweisen können. Eine Ausnahme besteht für die kleinen Halogenleuchten, welche mit Niedrigspannung arbeiten und nicht so viel Watt verbrauchen. Ursprünglich sollte das Verbot schon ab September 2016 kommen, so wie es in der Glühlampenverordnung von 2009 vorgesehen war. Doch die EU Kommission beschloss Anfang 2015 kurzerhand das Verbot um zwei Jahre nach hinten zu verschieben.

Stromrechnung 6,6 Milliarden höher

Dies kommt vor allem den großen Herstellern von Halogenleuchtmitteln zu Gute da sie billig in der Herstellung sind, und eine hohe Rendite bringen. Dafür werden aber die Stromrechnungen in der EU in den nächsten zehn Jahren um insgesamt 6,6 Mrd. € höher ausfallen. Auch die Umwelt wird durch die Verbotsverschiebung weiter stark belastet, da das Innenleben einer Halogenlampe meist aus Quecksilber besteht. Die Begründung für die Verzögerung war die angeblich noch nicht ausgereifte LED Technologie, die aktuell nicht im Stande sei die Halogenleuchte vollkommen zu ersetzen.

Effiziente LED Technologie

page-general_img02Tatsächlich aber ist die LED Technologie schon sehr effizient und weiter als man annehmen würde. Schon jetzt gibt es alle Varianten von Leuchtmitteln mit LEDs. Außerdem haben Testkäufe der Staatlichen Energieagentur Dänemark und Schweden ergeben, dass LEDs jetzt schon auf einem Preisniveau angeboten werden, welches erst für die Jahre 2020 – 2025 erwartet wurde. Eine große Möbelhauskette verkauft seit Anfang dieses Jahres nur noch LED Lampen.

Seit 2014 ist vor allem dank der staatlichen Förderung die Nachfrage nach LEDs, insbesondere auf der Seite der Unternehmen, stetig gestiegen. Mittlerweile haben sehr viele, auch große Unternehmen, verstärkt ihre Leuchtmittel komplett auf LEDs umstellen lassen und es bisher nicht bereut. Dies ist vor allem auch durch die Rundum Betreuung mit Lichtplanung, Montage und Wartung von kompetenten Unternehmen wie zum Bespiel BMF Solutions, möglich geworden.